Golfspaß und entspannter Austausch beim DNG-Judith-Cup 2016

Golfspaß und entspannter Austausch beim DNG-Judith-Cup 2016

Auch ein paar Tropfen Regen konnten den Spaß der Teilnehmer am DNG-Judith-Cup 2016 auf der Anlage des Golfclubs Rottbach nicht trüben. Bereits zum vierten Mal lud das DNG zu einem Golfturnier ein. 15 Spieler folgten der Einladung. Einige von ihnen sind sogar extra aus den Niederlanden angereist, um sich vor den Toren Münchens der sportlichen Herausforderung zu stellen. Da der Platz aufgrund der Niederschläge der Tage vor dem Turnier doch recht feuchte Bedingungen bot, war die Herausforderung diesmal umso größer. Dafür wurde die Golfgemeinde nicht nur mit spektakulären Wolkenformationen während der Runde, sondern auch mit guten Gesprächen in angenehmer Runde und einem hervorragenden Abendessen im Clubhaus belohnt.

Der von unserem leider verstorbenen Mitglied Judith de Forrest gestiftete Wanderpokal ging an Wolfgang Liedtke. In der Nettowertung der erfahrenen Spieler mit der Vorgabenklasse 0-36 siegte diesemal Lex Meijman (29 Punkte Stableford) vor Emilie Wiersma (26) und Eric van der Loos (25). In der Vorgabenklasse 37-54 siegte Jacolien Benes (42) vor Arnold Romijn (34) und Jeroen Meijman (26). Den Sonderpreis in der Kategorie „nearest to the pin“ gewann Jan Hondelink.

Allen, die mitgespielt haben, herzlichen Dank für ihren Einsatz – und allen, die nicht mitgespielt haben – auch den (Noch-)Nichtgolfern, die einfach mal ein wenig Platzatmosphäre schnuppern wollen, sei gesagt: Ihr habt was verpasst! Das zeigen auch die Fotos in unser Bildgalerie. Nächstes Jahr unbedingt anmelden!

Mehr